Häufig gestellte Fragen

Die Kosten der Prüfung Ihrer Ferienwohnung betragen 99,95 €. Die Prüfung gilt für drei Jahre.  Während dieses Zeitraums erhalten Sie 15 % Ermäßigung auf Ihren Versicherungsbeitrag. Nach drei Jahren erhalten Sie ein Angebot für eine erneute Prüfung Ihrer Ferienwohnung. Wenn Sie hiervon Gebrauch machen und Ihre Ferienwohnung erneut die Anforderungen der Prüfung erfüllt, zahlen Sie weiterhin den ermäßigten Versicherungsbeitrag.

Sie können mit RECRON Kontakt aufnehmen: Tel. +31 (0)343 524777.

RECRON wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin zu vereinbaren. Sie können auch selbst mit RECRON Kontakt aufnehmen: Tel. +31 (0)343 524777. Dort erhalten Sie nähere Informationen zur Prüfung.

Die Höhe Ihres Selbstbehalts bestimmen Sie selbst. Dieser Betrag ist in Ihrem Versicherungsschein angegeben.

Setzen Sie sich unter der Rufnummer +31 (0)20 6515253 mit der Europeesche Verzekeringen in Verbindung.  Wir informieren Sie gern über den Status Ihrer Schadensmeldung.

Melden Sie Ihren Schaden wie folgt:
1.    Füllen Sie das Online-Schadensformular auf der Website der Europeesche Verzekeringen aus.
2.    Füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus, damit wir Ihre Anfrage zügig bearbeiten können.
3.    Fordern Sie beim betreffenden Reparaturbetrieb einen spezifizierten Kostenvoranschlag an, in dem der Schaden an Ihrem Ferienhaus detailliert beschrieben wird.

Melden Sie Ihren Schaden wie folgt:
1.    Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei und lassen Sie sich einen Nachweis darüber ausstellen.
2.    Füllen Sie das Online-Schadensformular auf der Website der Europeesche Verzekeringen aus.
3.    Füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus, damit wir Ihre Anfrage zügig bearbeiten können.
 

Melden Sie Ihren Wasserschaden wie folgt:
4.    Informieren Sie die Europeesche Verzekeringen unter Tel. +31 (0)20 6515253 und teilen Sie mit, wo der Schadensgutachter den Wasserschaden begutachten kann.
5.    Füllen Sie das Online-Schadensformular aus.
6.    Füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus, damit wir Ihre Anfrage zügig bearbeiten können.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie einen Anbau mitversichern möchten. Als Anbau gelten Wintergärten, Vordächer, Außenbeleuchtung, Podeste und Schuppen (nicht aus Planenmaterial), die mit Ihrer Ferienwohnung verbunden sind oder neben Ihrer Ferienwohnung stehen. Anbauten sind bis höchstens zum Wiederaufbauwert versichert.

Nein, Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Ferienwohnung prüfen zu lassen. Ihr Versicherungsbeitrag ermäßigt sich aber um 15 %, wenn Ihre Ferienwohnung alle drei Jahre von einer von der Europeesche anerkannten Prüfstelle geprüft und abgenommen wird. Eine regelmäßige Prüfung liegt im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit Ihrer Nachbarn.

Ja, Sie können den Beitrag nach Wahl jährlich oder monatlich entrichten. Die Beitragszahlung erfolgt in jedem Fall per Lastschrifteinzug. Das bedeutet, dass wir den Beitrag automatisch von Ihrem Konto abbuchen.

Ja, sofern Sie sie nur gelegentlich an Privatpersonen vermieten. Eine gewerbliche Vermietung wird von der Versicherung nicht gedeckt.

Nein, es ist nicht möglich, eine Ferienwohnung zu versichern, die Sie als Wohnsitz nutzen.

Wenn Sie die Versicherung im ersten Jahr kündigen, beenden wir sie zu dem in Ihrem Versicherungsschein genannten Enddatum des Vertrags. Nach dem ersten Vertragsjahr können Sie die Versicherung jederzeit kündigen. Wir werden Ihre Versicherung dann einen Monat nach Eingang Ihrer Kündigung beenden. Bereits vorausgezahlte Beiträge werden Ihnen erstattet.

Nein, das ist nicht möglich. Die 'Sta Zeker en Veilig' -Versicherung ist ausschließlich für Ferienwohnungen in den Niederlanden bestimmt. Der Park, in dem sich die Wohnung befindet, muss außerdem Mitglied des Branchenverbands der Freizeitunternehmer RECRON sein.

Nein, das ist nicht möglich. Für Reisewohnwagen bietet die Europeesche Verzekeringen aber eine spezielle Wohnwagenversicherung an.

Zurück